zum Inhalt springen

Publikationen und Forschungsprojekte Fachbereich Arbeitsmarkt / Mindestsicherung

   

Gutachten in Kooperation mit dem Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln im Auftrag der vom Landtag Nordrhein-Westfalen eingesetzten Enquete-Kommission "Digitale Transformation der Arbeitswelt in Nordrhein-Westfalen"

Formen von Erwerbstätigkeit und Anpassungsbedarf des Arbeitnehmer- und Betriebsbegriffs unter arbeitsrechtlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten

von Martin Henssler, Steffen J. Roth, Christiane Pickenhahn, Rebekka Rehm und Jacob Wewetzer


Kölner Impulse zur Wirtschaftspolitik

Das Kind nicht mit dem Bade ausschütten – zur Reform von Hartz-IV ist ein bedingungsloses Grundeinkommen nicht nötig, Ausgabe 01/2019

von Michael Krause und Steffen J. Roth


Kurzkommentar 

Arbeitslosenquote auf Rekordtief, Ordnungspolitischer Kommentar des Instituts für Wirtschaftspolitik und des Otto-Wolff-Instituts für Wirtschaftsordnung, Ausgabe 12/2018

Von Theresa Markefke und Rebekka Rehm


Studie in Kooperation mit dem Europäischen Zentrums für Freie Berufe

Cross-border services trade and regulation - Evidence from the European architectural sector

Von Oliver Arentz, Clemens Recker und Larissa Hages


Kurzkommentar 

Nachwuchssorgen im Handwerk, Ordnungspolitischer Kommentar des Instituts für Wirtschaftspolitik und des Otto-Wolff-Instituts für Wirtschaftsordnung, Ausgabe 9/2018

Von Clemens Recker


Kurzkommentar 

Arbeitslosengeld Q - wie wirkt's und wer profitiert?, Ordnungspolitischer Kommentar des Instituts für Wirtschaftspolitik und des Otto-Wolff-Instituts für Wirtschaftsordnung, Ausgabe 4/2017

Von Larissa Hages und Rebekka Rehm


Studie im Auftrag des Europäischen Wirtschafts und Sozialausschuss (EWSA) der Europäischen Union

The State of Liberal Professions Concerning their Functions and Relevance to European Civil Society

Von Oliver Arentz zusammen mit den Mitarbeitern des Europäischen Zentrums für freie Berufe


Forschungsprojekt

Erschließung lohnender Beschäftigung für alle. Gefördert durch die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.

Hierzu sind folgende Publikationen erschienen:

  • Roth, Steffen J. (2006): "Der Kölner Vorschlag der Gemeinnützigen Beschäftigung: Fördern durch Anerkennung und Beschäftigungschancen, nicht durch Subventionen“. In: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 55. Jahrgang, Ausgabe 2/2006, S. 182-197
  • Eekhoff, Johann und Steffen J. Roth (2006): „Vorsicht vor Kombilöhnen – Eine vergleichende Analyse ausgewählter Maßnahmen und Konzepte subventionierender Arbeitsmarktpolitik“, vbw München, 2006.
  • Bünnagel, Vera / Johann Eekhoff / Steffen J. Roth (2006): "Mit Schaffensdrang in Arbeit", Broschüre der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln, München, Juli 2006.

Forschungsprojekt

Nicht-intendierte Wirkungsmechanismen der Arbeitsmarktpolitik. Gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung

Von Steffen J. Roth


 

 


 

Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
Pohligstraße 1, 50969 Köln, Tel.: +49 (0)221 470-5347, E-Mail: iwp(at)wiso.uni-koeln.de