zum Inhalt springen

Christoph Oslislo, M. Sc. Econ.


Christoph Oslislo ist seit Herbst 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftspolitik.

Nach dem Bachelorstudium an der Universität zu Köln und der Sun Yat-Sen University in Guangzhou, China, schloss er sein Masterstudium (M. Sc. Economics) ebenfalls in Köln ab. Zu seinen Studienschwerpunkten gehörten „Markets & Institutions“ sowie „Macroeconomics, Money & Financial Markets“. Neben dem Studium sammelte er praktische Erfahrungen als Hilfskraft im Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln), bei Projekten zur Entwicklungszusammenarbeit in Indien und Ghana und als Berater im Nachhaltigkeitsbereich der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG).

Forschungsinteresse

  • Behavioral and Experimental Economics
  • Markets and Morality
  • (Behavioral) Public Choice

Publikationen

2018

  • Herausgeber des Sammelbands "Ungleichheit und Umverteilung" zur Ringvorlesung im Wintersemester 2017/2018 an der Universität zu Köln, zus. mit Rebekka Rehm.
  • Niemand hat die Absicht, das Bargeld abzuschaffen, Ordnungspolitischer Kommentar des Instituts für Wirtschaftspolitik und des Otto-Wolff-Instituts für Wirtschaftsordnung, Ausgabe 10/2018

2017

Lehre an der Universität zu Köln

WS 2019/20

  • Übung zu Theorie der Wirtschaftspolitik

SS 2019

  • Übung zu Neue politische Ökonomie

WS 2018/19

  • Übung zu Theorie der Wirtschaftspolitik

SS 2018

  • Übung zu Methodologie der angewandten Ökonomik
  • Übung zu Neue politische Ökonomik

WS 2017/18

  • Seminar Aktuelle Fragen der Wirtschaftspolitik
  • Übung zu Theorie der Wirtschaftspolitik

SS 2017

  • Übung zu Methodologie der angewandten Ökonomik
  • Seminar Aktuelle Fragen der Wirtschaftspolitik

WS 2016/17

  • Übung zu Modul "Wirtschaftspolitik"

 


 

Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
Pohligstraße 1, 50969 Köln, Tel.: +49 (0)221 470-5347, E-Mail: iwp(at)wiso.uni-koeln.de